Ausbildung zum BiLa-Coach

Blockaden und Ängste schnell und nachhaltig lösen

Was ist BiLa®-Coaching?

BiLa® steht für Bilaterale Hemisphärenstimulation. Diese hochwirksame Coachingmethode vereint Techniken aus EMDR und NLP. Die Entwicklerinnen Angelika Fuchs (wingwave®-Coach und NLP-Lehrtrainerin) und Ulla Catarina Lichter (EMDR-Therapeutin und NLP-Master) haben eine Coachingmethode entwickelt, mit der Sie effektiv und nachhaltig Blockaden, Ängste und Traumata auflösen können, ohne therapeutisch zu arbeiten. Sie eignet sich für die Arbeit mit Erwachsenen sowie für das Coaching mit Kindern und Jugendlichen. Zentrales Element von BiLa®-Coaching ist neben der (Re-) Konstruktion einer blockierenden oder traumatischen Situation die parallel stattfindende bilaterale Stimulation des Gehirns. Dadurch wird die Desensibilisierung von belastenden Emotionen, Gedanken und Bildern bewirkt. Während des Coachings tauchen Dinge aus dem Unterbewusstsein auf, die während der Intervention vom Gehirn neu assoziiert und als Ressource ins System integriert werden. Mit BiLa® sprechen wir das Limbische System, das sogenannte Gefühlshirn, an. Durch die Aktivierung dieses emotionalen Verarbeitungszentrums im Gehirn spürt man sehr schnell eine Erleichterung. Ziel ist die komplette Befreiung von emotionalen Belastungen und den damit verbundenen psychischen oder physischen Folgen. Das neue freie Gefühl wird zum Abschluss im System integriert.

Technische BiLa®-Stimulation

BiLa-Coaching und BiLa-Trauma-Auflösung

Sicher und schnell traumatische Erfahrungen verarbeiten

Ausbildung zum BiLa®-Coach

In dieser intensiven 5-tägigen Ausbildung lernen Sie BiLa®-Coaching zum Auflösen von Blockaden und Ängsten professionell einzusetzen. Aufgrund ihrer Praxisorientierung können Sie im Anschluss die Methode direkt einsetzen.

Termine und Kosten

Unsere  Ausbildungen finden in Gruppen mit max. 12 Teilnehmern in Köln und Oostkapelle (NL) statt. Sie können zwischen Wochend-Modulen oder Kompaktausbildungen im Block wählen, die von Mo bis Fr stattfinden.

Einzelcoachings

Sie möchten mit BiLa®-Coaching ein eigenes Thema bearbeiten? BiLa-Trauma-Auflösung eignet sich für vielfältige Themen und ist hoch effektiv und ressourcenfokussiert.

Die BiLa-Entwicklerinnen

Bei der BiLa®-Coach-Ausbildung werden Sie von den beiden BiLa®-Entwicklerinnen begleitet.

Für meine tägliche Arbeit in der Klinik ist BiLa® eine totale Bereicherung.

Angelika Fuchs

BiLa®-Lehrtrainerin, Grundschullehrerin, NLP-Lehrtrainerin, Systemischer Coach, wingwave-Coach, Kinder- und Jugendcoach, Anti-Mobbing-Coach, Hypnose-Coach
Mit BiLa® bekommen schwere Themen so manches Mal Leichtigkeit bei der Auflösung.

Es ist faszinierend, wie schnell und nachhaltig mit BiLa® Themen aufgelöst werden können. Themen, die man evtl. schon Jahrzehnte mit sich herumschleppt.

Eine Kombination aus NLP und EMDR, die die besten Elemente beider Techniken zusammenführt.

Ich habe mich als Coach bisher nicht an traumatische Erlebnisse rangetraut. Durch die Verkürzung auf den traumatischsten Moment und die Kombination aus NLP-Methoden und EMDR, was ja beides an sich schon wirkt, fühle ich mich total sicher.

Ulla Catarina Lichter

BiLa®-Lehrtrainerin, Heilpraktikerin Psychotherapie, Systemischer Coach, EMDR- und Hypnose-Therapeutin, NLP-Master
5 intensive Tage, die sich sofort in die Arbeit integrieren lassen.

BiLa® kann man so wunderbar mit Kopfmenschen machen. Und die sind danach total baff.

Bei Fragen oder zur Terminvereinbarung schreiben Sie uns gerne an!

13 + 4 =

Anmeldung

Terminauswahl

Bemerkungen (optional)

AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Leistungen von Coaching Center Köln
Coaching Center Köln führt als Veranstalter geschlossene Ausbildungen und offene Seminare durch. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich auf der Website oder im persönlichen Gespräch ausführlich über die Inhalte zu informieren. Inhouse-Veranstaltungen können individuell abgesprochen werden.

§2 Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt über ein Internet-Anmeldeformular. Mit dem Absenden des Formulars erklärt sich der Absender mit der Speicherung seiner angegebenen Daten einverstanden. Die Daten werden nach den entsprechenden Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetztes behandelt und ausschließlich im notwendigen Rahmen verwendet. Die Anmeldung per Online-Formular ist verbindlich und kann nur nach Akzeptieren der AGBs und der Widerrufsrechtsbelehrung erfolgen.

§3 Teilnahmevoraussetzungen
Für die Teilnahme an unseren Seminaren wird ein stabiler psychischer und physischer Zustand der Teilnehmer vorausgesetzt. Wenn sich ein Teilnehmer zurzeit oder in vergangener Zeit in psychologischer und/oder psychiatrischer Behandlung befindet oder befunden hat, empfehlen wir die Absprache mit dem Therapeuten. Psychische Störungen müssen uns bekannt sein, da es bei manchen Methoden Kontraindikationen gibt.

§4 Ablehnung und Ausschluss von Teilnehmern
Coaching Center Köln ist berechtigt, Teilnehmer vor dem Seminar ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Bereits gezahlte Seminargebühren werden in diesem Fall zu 100% zurück erstattet. Teilnehmer, die wiederholt den Seminar- und/oder Veranstaltungsablauf stören oder das Seminar zur Anwerbung von Personen missbrauchen oder Fremdprodukte verkaufen, können vom Seminarleiter vom Seminar ausgeschlossen werden. Die Seminargebühr ist vom Teilnehmer in diesem Fall zu 100% zu entrichten.

§5 Rücktritt, Umbuchung und Ersatzteilnehmer
a) Rücktritt
Ein Rücktritt von der Anmeldung zu einem Seminar ist bis 14 Tage nach der Anmeldung kostenfrei möglich. Hierfür gilt das Eingangsdatum des Internetformulars per E-Mail. Bis 8 Wochen vor Seminarbeginn beträgt die Stornogebühr 50% des Seminarpreises. Erfolgt keine ordnungsgemäße Stornierung innerhalb der Fristen, ist die gesamte Seminargebühr fällig. Bei kurzfristigen Anmeldungen, weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn, entfällt das Rücktrittsrecht. Auch Umbuchungen sind bei kurzfristigen Buchungen nicht möglich.
b) Umbuchungen
Bis 12 Wochen vor Seminarbeginn können Umbuchungen auf ein Seminar des gleichen Inhalts vorgenommen werden. Diese werden pauschal mit 150 Euro Bearbeitungsgebühr berechnet. Umbuchungen können nur einmalig vorgenommen werden, das 14-tägige Rücktrittsrecht nach Umbuchung ist hierbei ausgeschlossen. Preisdifferenzen bei niedrigeren Preisen sind nicht anrechenbar oder erstattungsfähig. Preisdifferenzen bei höheren Preisen müssen zusätzlich zur Umbuchungspauschale aufgezahlt werden. Sonderveranstaltungen oder Einzelseminare können nicht umgebucht werden. Bei den Umbuchungen sind die Voraussetzungen zur Zulassung der entsprechenden Seminare zu erfüllen.
c) Ersatzteilnehmer
Es können kostenfrei Ersatzteilnehmer benannt werden, sofern diese die Teilnahmevoraussetzungen, sowie die Voraussetzungen zur Zulassung der entsprechenden Seminare erfüllen. Ersatzteilnehmer müssen umgehend schriftlich mit allen Anmeldedaten an Coaching Center Köln gemeldet werden.

§6 Absage durch den Veranstalter / Ausfall des Trainers
Das Seminar kann aus wichtigem Grund (zu geringe Teilnehmeranzahl, Ausfall des Trainers durch Unfall oder Krankheit, o.ä.) vom Veranstalter abgesagt werden. Die Absage erfolgt per E-Mail oder telefonisch. Bereits erfolgte Zahlungen werden durch Coaching Center Köln unverzüglich zurückgezahlt. Weitere Schadensersatzansprüche des Teilnehmers können nicht geltend gemacht werden. Im Falle einer Erkrankung des Trainers oder anderer nicht vorhersehbarer Ereignisse, die den Einsatz des angegebenen Trainers unmöglich machen, ist Coaching Center Köln ermächtigt, einen anderen, qualifizierten Trainer für das betroffene Seminar einzusetzen.

§7 Verschiebung des Starttermins einer Ausbildung
Sollte eine Ausbildung aus wichtigen Gründen (z.B. zu geringe Teilnehmerzahl, Ausfall des Trainers durch Unfall oder Krankheit, o.ä.) verschoben werden, können TeilnehmerInnen ihre Anmeldung ohne Angabe von Gründen widerrufen. Bereits erfolgte Zahlungen werden durch Coaching Center Köln unverzüglich zurückgezahlt. Weitere Schadensersatzansprüche des Teilnehmers können nicht geltend gemacht werden.

§8 Seminarunterlagen & Copyright, Markenschutz
Alle Unterlagen, Videos, Audio-CDs, Inhalte der Webseite, usw. die durch Coaching Center Köln zur Verfügung gestellt werden, beinhalten das Copyright von Coaching Center Köln. Die Unterlagen, Videos, Audio-CDs, Inhalte der Webseite, usw. dürfen nicht ohne ausdrückliche und schriftliche Genehmigung, auch nicht auszugsweise, in irgendeiner Form weitergegeben, veröffentlicht, vervielfältigt oder für eigene Seminare verwendet werden.

§9 Buchung / Reservierung von Hotelzimmern
Für die Reservierung und Buchung von Hotelzimmern ist der Teilnehmer selbst zuständig. Ersatzansprüche bei unverschuldetem Ausfall oder Absage des Seminars können nicht geltend gemacht werden.

§10 Zahlung
Das Zahlungsdatum ist auf der Rechnung ausgewiesen und ohne Abzug per Überweisung auf das Konto von Coaching Center Köln fällig. Entscheidend ist der Geldeingang auf unserem Konto. Bei kurzfristigen Anmeldungen zu offenen Seminaren kann Coaching Center Köln die Zahlung in bar am Veranstaltungstag fordern. Das Recht auf Teilnahme am Seminar besteht nur bei pünktlicher und vollständiger Bezahlung des Rechnungsbetrages.

§11 Audio- und Video-Aufnahmen
Während unserer Ausbildungen und Seminare können Fotos, Videos und Audios gemacht werden, die für die Eigenwerbung von Coaching Center Köln oder zur Veröffentlichung auf der Internetseite, auf Social Media Plattformen oder in Büchern veröffentlicht werden. Wenn ein Teilnehmer dies nicht wünscht, muss er bis spätestens zu Beginn der Ausbildung oder des Seminars eine schriftliche Erklärung einreichen, dass er dies nicht wünscht. Somit kann Coaching Center Köln dies beachten und die Bilder dieser Person löschen und für diese Zwecke nicht nutzen.

§12 Sonstiges
Zusätzliche Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.

Ich habe die AGB gelesen und bin damit einverstanden

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Coaching Center Köln, mittels einer eindeutigen Erklärung per E-Mail an die Emailadresse: info@coaching-center-koeln.de über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Geben Sie dabei unbedingt Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihre E-Mail-Adresse sowie die gebuchte Leistung an. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Bei kurzfristigen Anmeldungen, weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn, entfällt das Widerrufsfrist. Auch Umbuchungen sind bei kurzfristigen Buchungen nicht möglich.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.
Ende der Widerrufsbelehrung

Ich habe die Widerrufsbelehrung gelesen und bin damit einverstanden

Die AGB und die Widerrufsbelehrung müssen akzeptiert werden, bevor Sie sich anmelden können.

Termine und Kosten

BiLa 03/19 in Köln: 5 Tage zwischen 08. und 31.03.19

1. Modul: 08.03 – 10.03.19  (Fr-So)

2. Modul: 30.03. – 31.03.19  (Sa-So)

 

5 Tage, jeweils 10:00 bis 17:30 Uhr

890,- Euro inkl. MwSt., Skript und Seminarverpflegung

Anreise und Übernachtung auf eigene Kosten

BiLa 05/19 in Oostkapelle/NL: 5 Tage 20. – 24.05.19

Kompakt: 20.05. – 24.05.19 (Mo-Fr)

 

5 Tage, jeweils 10 bis 17:30 Uhr

890,- Euro inkl. MwSt., Skript und Seminarverpflegung

Anreise und Übernachtung auf eigene Kosten

BiLa 09/19 in Köln: 5 Tage kompakt: 09.09. – 13.09.19

Kompakt: 20.05. – 24.05.19 (Mo-Fr)

 

5 Tage, jeweils 10 bis 17:30 Uhr

890,- Euro inkl. MwSt., Skript und Seminarverpflegung

Anreise und Übernachtung auf eigene Kosten

BiLa 11/19 in Köln: 5 Tage zwischen 01.11. und 01.12.19

1. Modul: 01.11. – 03.11.19  (Fr-So)

2. Modul: 30.11. – 31.11.19  (Sa-So)

 

5 Tage, jeweils 10:00 bis 17:30 Uhr

890,- Euro inkl. MwSt., Skript und Seminarverpflegung

Anreise und Übernachtung auf eigene Kosten